Hätte es Vincenzo Grifo, der gerade erstmalig in den Kader der italienischen Nationalmannschaft berufen worden war, gegen Augsburg in die Startaufstellung geschafft, der Italowestern wäre perfekt gewesen. Beim Shootout nach Toren, also in der...
 Das Quäntchen Glück, das in den zurückliegenden Wochen oft genug fehlte, wenn Spiele knapp verloren wurden oder unentschieden austrudelten: diesmal war es dabei. Aber weil Glück allein nie reicht, um wichtige Ereignisse herbeizuführen, war...
 Im Nachhinein nehmen sich die pyromanischen Schwenklichter der schwäbischen Vollblutfans, die auch allerlei blöde Transparente entrollten und anfangs noch markig „Scheiße, Scheiße, Dietmar Hopp“ skandierten, wie die verglimmenden Richtfeuer einer stillgelegten Schifffahrtsroute aus. Der...
 Eigentlich sollten Champions-League-Spiele nicht an Bundesligaspiele erinnern. Das Niveau sollte grundsätzlich höher angesiedelt sein. Was auch der Fall war beim Besuch der – wie heißen sie nun eigentlich? Lyoner wie die Wurst? Lyonaisen wie...
 Drei Spiele in Folge verloren – und die Leichtigkeit ist hin. Da beschwört der eine oder andere schon mal einen „dreckigen Sieg“ oder ruft, vornehmer ausgedrückt, den ‚Fußballgott‘ an. Liebend gern würde man endlich...